rotweinwanderweg Der Rotweinwanderweg



Wandertipp: Die wilden Berge der Ardèche



Wunderschöne Streckenwanderung in Südfrankreich mit erstklassigen Unterkünften. Französische Lebensart mit Wein und leckeren Menüs „Ardèchoise“. Ausführlich beschriebene Tageswanderungen und topografische Wanderkarte mit eingezeichneter Route, Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.
www.individuell- wandern.de

 

 

 
 

 

 


Der Rotweinwanderweg entlang dem Ahrtal

RotweinwanderwegDer Rotweinwanderweg im Ahrtal gilt jetzt schon seit mehr als 30 Jahren als einer der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands.
Auf einer Strecke von 35 km führt er meist auf halber Höhe durch die Weinbergterrassen von Bad Bodendorf über Bad Neuenahr/Ahrweiler bis Altenahr. Man hat wunderschöne Ausblicke in das wildromantische Ahrtal und kann den Winzern bei der Arbeit zusehen.

Leider hat die hohe Beliebtheit des Rotweinwanderwegs auch seinen Preis. Besonders zur Zeit der Weinlese ist es in den Orten und auch auf dem Wanderweg teilweise unerträglich voll. Deswegen sollte man den Rotweinwanderweg lieber außerhalb der Saison geniessen. Z.B. im Winter, da er auf der Sonnenseite verläuft und es im Ahrtal sowieso immer einige Grad wärmer ist als im Umland.

RotweinwanderwegZur Zeit der Weinlese empfehlen sich eher die nicht so bekannten bzw. etwas anspruchsvolleren Wege. Z.B. von Altenahr über das Teufelsloch zum Schrock und weiter zum Steinerberg. Oder die Ahr weiter hinunter fahren, wo kein Weinbau mehr möglich ist. Hier kann man noch wunderschöne, einsame Wanderwege gehen, während in Altenahr, Mayschoß etc. eine Busladung nach der anderen eintrifft.

Zur Detailbeschreibung Rotweinwanderweg

Bilder vom Rotweinwanderweg

Spätherbst Ende Oktober am Rotweinwanderweg

Viele Ferienhäuser in der Eifel.

 

 


Seite drucken Drucken


 

 

BUCHTIPPS:

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Gorges du Tarn, Cevennen, Wander- und Reiseführer für die Schluchten und Grands Causses im Lozère und Aveyron
Erste Auflage 2019,
112 Seiten, Taschenbuch, über 200 farbige Abb., 22 ausführlich beschriebene Wandertouren mit guter Detailkarte und Höhenprofil, GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen und 65 km Streckenwanderung durch die Gorges du Tarn.



Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Ardèche, Frankreichs wilder Süden, Wander- und Reiseführer rund um die Kalksteinschluchten von Ardèche, Beaume und Chassezac
Vierte Auflage 2018,
100 Seiten, Taschenbuch, über 200 farbige Abb., 24 ausführlich beschriebene Wandertouren mit guter Detailkarte und Höhenprofil, GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Gorges de l`Ardèche, ausführliche Infos zur Grotte Chauvet.

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Die wilden Berge der Ardèche
Wander- und Reiseführer rund um das Massif du Tanargue in den Cevennen

Fünfte überarbeitete Auflage, 100 Seiten, über 200 farbige Abb., 22 Wandertouren mit Detailkarte und Höhenprofil (davon 18 Rundwanderungen und die 4-tägige Tour du Tanargue), GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Region Beaume/Drobie.